25 begeisterte Kinder, darunter 5 Torhüter!

Freitag sonnig, heiß fast 40 Grad, Samstag optimale Bedingungen und Sonntag kam der Regen erst nach der Siegerehrung, also nahezu perfektes Wetter.

Florian Galuschka, für alle nur Flo, leitete und organisierte die Trainingstage. An seiner Seite war immer Juniorcoach Luc (Spieler U19 Landesligakader Kickers Würzburg). Zur Unterstützung wurden noch zwei weitere Trainer eingesetzt. Am Samstag und Sonntag auch noch zwei verschiedene, aber sehr erfahrene Torwarttrainer.

Viele neue Trainingsinhalte, interessante Übungen, Tipps und Tricks wurden gezeigt. Stationstraining in kleinen Gruppen am Vormittag, am Nachmittag dann verschiedene Turnierformen. Von der Schlumpfliga stieg man bei Sieg auf über die Bundesliga bis hin zu Champions League, bei einer Niederlage ging es umgekehrt nach unten. Ein Höhepunkt am Samstagnachmittag war das Spiel Kids gegen Trainer. Hier zeigte Flo, das er nichts aus seiner aktiven Zeit verlernt hatte. Einen 60-Meter Diagonalpass über das Feld flog wie an der Schnur gezogen und als dann noch Torwarttrainer Christian die „Murmel“ mit der Brust annahm, wußte man: Wir haben hier Profis als Trainer im Camp. Der Endstand: 7:7!

Jeder Spieler bekam sein eigenes Camptrainingsbuch zum Nachlesen. 

Am Sonntag konnte jeder Spieler in einer Fußballolympiade sein Können unter Beweis stellen und Punkte sammeln. Geschwindigkeitsmessung beim Torschuß, Zielschießen, genaues Passspiel, Tempodribbling, Flugball, Sprint. Bester mit maximaler Punktzahl Tom Willert! Herzlichen Glückwunsch!

Am Nachmittag dann das Turnier der Champions: Unter den Flaggen vom FC Barcelona, Real Madrid, PSG Paris, FC Bayern und Juventus Turin wurde der Sieger ermittelt. Unsere Jungs waren sich aber einig, hier fehlt noch ein Team: Kickers Laudenbach muß in die Champions League. Und so sahen die zahlreichen Eltern und Zuschauer tolle und spannende Fußballspiele. Und die Überraschung war perfekt, als die Kickers aus Laudenbach ins Finale einzogen. Hier mußte man sich allerdings mit 2:6 gegen Juventus Turin geschlagen gegeben.

Den Pokal erhielten: Jonas Szczesny (Renz), Henrik Khedira (Löffler), Leander Dybala (Kohl) und Luca Ronaldo (Grillo)

Die Kickers Küche verwöhnte über die drei Tage unsere Teilnehmer: Fitnessburger, Spaghetti mit Tomaten oder Hackfleischsoße, Pizza, Würstchen und Salatbuffet. Frisches Obst in den Pausen, Kuchen, belegte Brötchen und selbst gebackene Waffeln. Rundum zufriedene und strahlende Kinder!

Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern, denn nur durch Euch kann so ein Event gelingen.

Unser Partner

Patura Logo 07 CMYK

Suchen...

Cookies