Matthias Lerner: Neuer Coach bei den Kickers

Vorgezogener Wechsel beim FV Kickers Laudenbach: Spielertrainer Ali Develioglu hat mit sofortiger Wirkung um die Ablösung als Trainer der Kickers gebeten. Spielausschuss-Vorsitzender Michael Staab dazu: „Ali Develioglu hat uns informiert, dass er nicht, wie geplant, erst im Sommer zum Ende der Spielrunde, sondern mit sofortiger Wirkung seine Tätigkeit als Trainer bei uns beenden muss. Wir bedauern diesen Schritt außerordentlich, können die Gründe von Ali aber nachvollziehen. Bis zum Ende der Runde bleibt er uns aber als Spieler erhalten. Alis Name steht bei uns für erfolgreiche dreieinhalb Jahre.“

Nachfolger von Ali Develioglu bei den Kickers wird der Kleinwallstädter Matthias Lerner. Der 35-jährige war als Spieler unter anderem beim SV Stockstadt, dem BSC Schweinheim und dem VfR Großostheim am Ball unterwegs. Seine Trainerstationen waren bisher die Jugendmannschaften des SV Stockstadt und beim SV Großwallstadt sowie als Spielertrainer beim Ligagegner der Laudenbacher, dem SV Elsava Rück-Schippach. Delikat hierbei: Lerners Debüt als Kickers-Trainer wird genau am 10. März in Rück-Schippach stattfinden.

Eigentlich sollte der Trainerwechsel erst mit Beginn der Saison 2019/20 stattfinden, durch den Rücktritt des aktuellen Trainers Ali Develioglu startet die Mission von Matthias Lerner bereits jetzt: „Ich freue mich sehr auf die Laudenbacher Kickers, schon bei meinen ersten Gesprächen mit den Verantwortlichen habe ich gemerkt, dass hier Fußball gelebt wird. Dass es nun sofort losgeht und nicht erst zum Sommer, ist leider nicht zu ändern, diese Herausforderung nehme ich aber natürlich an.“

Sportlich übernimmt der neue Coach das Team der Kickers in einer interessanten Situation: Die Kickers stehen vor dem Beginn der Rückrunde auf Platz 4 der A-Klasse punktgleich mit dem drittplatzieren Rück-Schippach. Die beiden punktgleichen Tabellenführer aus Kleinheubach und Wörth sind mit fünf Punkten Abstand in absoluter Schlagdistanz.

Zu dieser Situation passt auch Lerners Spielphilosophie: „Ich bin der Meinung, dass sich der Fußball in den letzten Jahren auch in den unteren Klassen taktisch, technisch und von der Spielgeschwindigkeit stark verbessert hat. Gerade an diesem Punkt möchte ich ansetzen. Mein Ziel ist es, die einzelnen Spieler und die Mannschaft als Ganzes weiter zu entwickeln. Das Ergebnis sollte dann ein schöner offensiver und hoffentlich auch erfolgreicher Fußball sein.“

Dieses Ergebnis wünschen sich die Kickers auch, Michael Staab hierzu: „Wir freuen uns, dass wir mit Matthias Lerner einen gestandenen Fußballer und Trainer für unseren Verein gewinnen können und sind gespannt auf die Zusammenarbeit mit ihm. Seine Einstellung und sein Engagement passen perfekt zu uns!“

Termine Aktive

So Mär 10 @15:00 -
Akt: Rück-Schippach - Kickers
So Mär 17 @15:00 -
Akt: Kickers - Eisenbach
So Mär 24 @15:00 -
Akt: Kirchzell - Kickers
So Mär 31 @15:00 -
Akt: Kickers - Breitendiel
So Apr 07 @15:00 -
Akt: Kickers - Eschau
So Apr 14 @15:00 -
Akt: Weilbach - Kickers
Sa Apr 20 @16:00 -
Akt: Kickers - Wörth
So Apr 28 @13:00 -
Akt: Bürgstadt - Kickers
So Mai 05 @15:00 -
Akt: Kickers - Weckbach
So Mai 12 @15:00 -
Akt: Schneeberg - Kickers

Termine Reserve

Unser Partner

Patura Logo 07 CMYK

Banner Kehraus

Cookies